Informationen zur neuen PVO ab 2018

Liebe Studis,

wie Ihr in der Rundmail von Herrn Huhn vom 07.04. sicher schon mitbekommen habt, tritt ab dem Sommersemester 2018 die neue PVO für alle Studierenden in Kraft (derzeitige Veröffentlichung der FH dazu: http://www.fh-kiel.de/index.php?id=16976).

Da für viele BASA-Studierende der Absatz über die 10 CP aus einem interdisziplinären Modul etwas irritieren war, hier nochmal ein par Infos dazu:

Durch die neue PVO ist eine Umgestaltung des BASA-Studienganges notwendig. Bis der Prozess abgeschlossen ist, wird es eine PVO-konforme Übergangslösung geben, die u.a. 10 CP aus „einem interdisziplinären Modul“ beinhaltet. Gemäß unserer aktuellen Informationslage werden aus den Modulen 3 und 11 entsprechend Credit Points abgezogen und auf das neue Modul übertragen.

Das Gleiche passiert mit den Kursen: Es werden vorerst eine Mischung aus ehemals M3- und M11-Kursen voraussichtlich das neue interdisziplinäre Modul bilden.

 

Das bedeutet für Euch:

 

  • Die Menge der zu erreichenden CP ändert sich nicht. Wenn ihr also Modul 3 und 11 bis zum SoSe18 abschließt, kann euch keine mehr die CP nehmen. Somit dürfte die Notwendigkeit, ein plötzlich neu eingeführtes Modul zu belegen wegfallen. Sollte euch das möglich sein raten wir Euch zu dieser Option, da so die meisten Unklarheiten von vornherein beseitigt wären.

 

  • Solltet Ihr die Prüfungen nicht abgelegt haben, kann oder wird das neue Modul für Euch notwendig für den Erhalt Eurer CP werden. Wie es mit nur einer abgelegten Prüfung oder besuchten Kursen ohne Prüfung aussieht, können wir Euch leider nicht sagen, da uns dazu bisher keine Informationen vorliegen.

 

  • Die CP aus dem neuen interdisziplinären Modul sind keine zusätzlichen CP, das heißt, es wird auch nicht möglich sein nach der Moduleinführung darüber mehr CP zu erlangen als vorher, oder CP aus anderen Modulen auszugleichen.

Darüber hinaus sind die CP ebenfalls völlig unabhängig von den CP, die man in den IDW erwerben kann.

 

  • Wie auch schon auf der verlinkten Seite steht: versucht nach Möglichkeit, Eure offenen Prüfungen/Module bis dahin abzuschließen um einfach auf der sicheren Seite zu sein.

 

WICHTIG:

 

Diese Informationen basieren nicht auf einem offiziellen Statement. Wir haben sie mit dem eindrücklichen Verweis darauf bekommen, dass sich die Umgestaltung des BASA weiterhin im Prozess befindet. Dieser Text dient also nur als Zwischeninfo und ist weder belastbar noch bildet er eine Anspruchsgrundlage für Euch. Wir bemühen uns um ein offizielles Statement seitens unserer Hochschule und werden bei Erscheinen hier darauf verweisen.

 

Wir hoffen, wir konnten denen von Euch, die es betrifft weiterhelfen. Sollten dennoch Fragen offen sein, könnt Ihr euch gern bei uns melden.

Eure Fachschaftsvertretung